Das Waffenplatz-Areal resp. die Outdoor-Panzersammlung ist aufgrund der Corona-Pandemia für Dritte bis auf weiteres nicht zugänglich. Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. +41 58 468 34 60. Auf Grund der Auflagen des Kantons Bern sind zurzeit keine Führungen / Besuche in den Sammlungsräumen der Stiftung HAM möglich.

Willkommen

Aktuelle News

Virtueller Rundgang

«Rundgang Sonderaustellung 200 Jahre Waffenplatz Thun» Dieser Rundgang wurde erstellt durch das Zentrum Elektronische Medien (ZEM), VBS. Hier geht es zum...

mehr lesen

Das «schickliche Lokal» in Thun – 200 Jahre Waffenplatz

Sonderausstellung der Stiftung HAM im Rahmen der Feierlichkeiten 200 Jahre Waffenplatz Thun   Das «schickliche Lokal» in Thun – 200 Jahre Waffenplatz August 1819 bis August 2019 – eine Zeitreise mit der Stiftung HAM   Warum hat sich die Tagsatzung im August 1818 dazu...

mehr lesen

… bei uns in der Sammlung des historischen Materials der Schweizer Armee. An den beiden Standorten Burgdorf und Thun dürfen wir das für unsere Nachwelt, für interessierte Bürgerinnen und Bürger und für Freunde des historischen Materials aus aller Welt zusammengetragene Material der Schweizer Armee sammeln, lagern und präsentieren. In Sumiswald führen wir das Materialtriagezentrum (MTZ).

 

Die Stiftung Historisches Material der Schweizer Armee (HAM) ist die professionelle Organisation zur fachgerechten Betreuung des ihr durch die Schweizerische Eidgenossenschaft zugewiesenen historischen Armeematerials. Die Stiftung ist auf der Grundlage einer Leistungsvereinbarung (LV) mit dem Departement Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) tätig.

Stiftung Historisches Material der Schweizer Armee
Postfach 199
CH-3602 Thun