Wir freuen uns, dass wir ab sofort wieder interessierte Besuchergruppen durch unsere Schaulager in Thun und Burgdorf führen dürfen. Diese Besucherführungen erfolgen nach einem Schutzkonzept, welches auf der Basis der Empfehlungen des Verbands der Museen der Schweiz VMS entwickelt und umgesetzt wurde. Nebst der Einhaltung der zentralen Hygienemassnahmen ist es für Sie wichtig zu wissen, dass eine Besuchergruppe nicht mehr als 15 Personen umfassen darf. Dabei sind Kinder und Guides inbegriffen.

Für einen Besuch Anmelden
Bitte denken Sie daran, die Anfrage mindestens zwei Wochen im Voraus zu stellen.

Unsere Sammlungen können von Gruppen im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Für die Führungen ist folgendes zu beachten:

  • Führungen nur für Gruppen mit einer minimalen Grösse von 6 Personen
  • Einzelpersonen können sich angemeldeten Gruppen anschliessen
  • Dauer der Führungen ca. 2 – 3 Stunden
  • Anfragen müssen mindestens zwei Wochen im Voraus eintreffen
  • Der Standort Thun ist nicht durchwegs barrierefrei begehbar

Standort Burgdorf
In Burgdorf zeigen wir Ihnen Fahrzeuge folgender Kategorien:

  • Panzer / Pneufahrzeuge / Baumaschinen / Fourgons und Fuhrwerke
Standort Thun

Nach dem Bezug der definitiven Räumlichkeiten entsteht nun das Schaulager. Bis wir den angestrebten Zustand erreicht haben, bitten wir sie um Geduld. Folgende Bereiche können dennoch bereits besichtigt werden:

  • Uniformen / Beschirrungen / Lampen und Laternen / Optische Geräte / Panzer / Waffen
  • Geschütze der Artillerie, der Panzerabwehr und der Fliegerabwehr
Outdoor-Panzersammlung Thun

Das folgende Video gibt Ihnen einen ersten Einblick in die Stiftung: