Lampen und Laternen

Ob in den Zeughäusern, in Festungen, in Fahrzeugen oder in Truppeneinsätzen, das Licht spielte immer eine äusserst wichtige Rolle im Alltag der Armee. Licht braucht es zum Beleuchten, aber auch um gesehen zu werden oder es wird sogar zur Kommunikation eingesetzt.

Die Sammlung Lampen und Laternen zeigt die Entwicklung verschiedener Beleuchtungssysteme der Schweizer Armee. Fünf Lichtquellen (Kerzen, Petrol, Benzin, Karbid, Elektrizität) werden anhand von speziell für militärische Zwecke entwickelter Lampenmodelle vorgestellt.