News

Outdoor Panzermuseum wird im Verlauf des Jahres 2024 abgebaut

NewsWeitere InformationenDas Outdoor Panzermuseum auf dem Waffenplatz in Thun wird im Verlauf des Jahres 2024 komplett abgebaut. Die Abbauarbeiten des Panzermuseums auf dem Waffenplatz in Thun sind im Gange und einige Panzer wurden bereits abtransportiert. Die...

Der Minister und seine Maschinenpistole – Dr. Alexander Stucki

NewsWeitere InformationenDer Minister und seine Maschinenpistole Der Schweizer Gesandte in Vichy während des Zweiten Weltkriegs führte zu seinem Schutz häufig eine Maschinenpistole des Typs Mp 41 der Eidgenössischen Waffenfabrik Bern mit sich. Durch ihre Verwendung im...

Weitere Informationen

Restaurierung eines Konvoluts von 9 Pistolen in Originalschachteln verpackt

Antonin Tarchini

Die 9 Pistolen der Firma SIG Sauer Swiss und Hämmerli & Co AG Lenzburg wurden zwischen ca. 1965 und 1975 produziert. Es handelt sich um ein Konvolut von militärischen Sportpistolen. Alle sind in Original-Kartonschachteln mit einer Polyurethan-Schaumstoffpolsterung verpackt.

Logo Sig Saurer

Herstellerlogo, auf Originalschachteln

Die vielen Poren in Polyurethan-Schaumstoffen machen das Polymer für Sauerstoff, Licht und Feuchtigkeit leicht zugänglich. Polyurethan-Schaumstoffe zersetzen sich durch Photooxidation, thermische Oxidation und Hydrolyse. Dies führt zu einer Verfärbung und einem Verlust der mechanischen Eigenschaften, bis zu einem kompletten Zerfall des Schaumes. Dieser Abbauprozess kann langfristig zu Korrosionen auf Metalloberflächen führen.

Selbstlade-Pistole, 7,65 mm / 9 mm, SIG P 210-8 Luxus – mit Originale-Polyurethanschaum

Selbstlade-Pistole, 7,65 mm / 9 mm, SIG P 210-8 Luxus – mit Original-Polyurethanschaum

Einzellader-Sportpistole, 5,6 mm, Hämmerli 120 – mit Originale-Polyurethanschaum

Einzellader-Sportpistole, 5,6 mm, Hämmerli 120 – mit Original-Polyurethanschaum

Alle Polyurethanschaumstoff-Polsterungen wurden entfernt. Besonders schwierig war die Entfernung des Klebstoffs, der zur Befestigung des Schaumstoffs auf Karton verwendet wurde. Dieser konnte nur mithilfe von Lösungsmitteln entfernt werden. Die Original-Schachteln wurden mit einer neuen Polsterung aus Polyethylen-Schaum (Ethafoam®) ausgestattet. Polyethylen ist im Vergleich zu Polyurethan chemisch sehr stabil und bietet eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Wasser und Chemikalien. Seine Eigenschaften machen es zu einer idealen Lösung für die Langzeitanwendungen.

Selbstlade-Pistole, 7,65 mm / 9 mm, SIG P 210-8 Luxus – mit neuer PE-Schaumpolsterung

Selbstlade-Pistole, 7,65 mm / 9 mm, SIG P 210-8 Luxus – mit neuer PE-Schaumpolsterung

Einzellader-Sportpistole, 5,6 mm, Hämmerli 120 – mit neuer PE-Schaumpolsterung

Einzellader-Sportpistole, 5,6 mm, Hämmerli 120 – mit neuer PE-Schaumpolsterung